BVZ Rapunzel Rapunzel im Turm
BVZ Rapunzel
Der Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten ruft in jedem Jahr erneut zur Haarspende auf.
Mit seinen Haaren Menschen in Not helfen
line

 

Das Ziel dieser BVZ-Initiative ist es, Menschen in einer besonders schwierigen Lebenssituation zu helfen. Die gesammelten Haare, die die notwendigen Voraussetzungen zur Weiterverarbeitung und Herstellung von Perücken und Haarteilen erfüllen, werden versteigert.

Gerne unterstützen wir bundesweit Friseure die bei der Aktion Rapunzel mitmachen möchten.Ebenso wie die BVZ-Mitglieder haben Sie die Möglichkeit das aktuelle Rapunzel- und HHH-Plakat downzuloaden und im Schaufenster auszuhängen.

 

Eckart von Hirschhausen ruft zum Haarespenden auf:
Wer von Euch lange Haare hat und mit dem Frühjahr eine neue Frisur plant: Eure Haare sind wertvoll! Und können Menschen unterstützen, die gerade krankheitsbedingt auf ihre eigenen Haare verzichten müssen.
Der Erlös geht an HUMOR HILFT HEILEN.







Scheckübergabe an Eckart von Hirschhausen in München (17. Mai 2018)

Scheckübergabe an Eckart von Hirschhausen in München









 
Aktuelles Bild
** Aktuelles **
21.06.2018

LIZ & EVIE

In diesem Video erfährst du, wie Haarspende funktioniert.
mehr...
red line
14.06.2018

BVZ freut sich: Radio Gong 96.3 ruft erneut zur Rapunzel Challenge

Die Wiederauflage der Rapunzel Challenge, mit der Radio Gong 96.3 bereits 2017 in München für großen Zulauf und Begeisterung gesorgt hatte, ging in die zweite Runde. 39 Mähnen wurden vom Team von Lippert‘s Friseure geschnitten und sorgten für glückliche Gesichter beim Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V., dem Empfänger der abgeschnittenen und gespendeten Zöpfe.
mehr...
red line
29.05.2018

BVZ spendet dank „Rapunzel“ 50.000 Euro

Bundesverband der Zweithaar-Spezialisten e.V. übergibt Eckart von Hirschhausen Scheck in Höhe von 50.000 Euro. Dieser erfreulich hohe Betrag, der durch die Aktion „Rapunzel“ und die Versteigerung von Haarspenden zustande kam, wird seiner Stiftung HUMOR HILFT HEILEN zugutekommen.
mehr...
red line